· 

Waldschänke wird Kita- und Sozialcampus

Kitaplätze für Stahnsdorf!

 

FDP-Fraktionsvorsitzender Claude-Robert Ehlert fordert: Waldschänke wird Kita und Sozialcampus

 

Die Aktuelle Situation in Stahnsdorf spitzt sich zu. Jährlich gibt die Gemeinde knapp 1,0 Mio. Euro für die Fremdbetreuung von rund 350 Kitakindern in den Kitas der Nachbargemeinden aus. Das ist viel Geld in 10 Jahren! Davon kann man zwei große Kitas errichten. Aktuell möchte man 60 Kitaplätze für rund 2,5 Mio. Euro bauen, mit zu hohen Baukosten.

 

Die alternative und bessere Lösung ist das Gemeinde eigene Grundstück der Waldschänke.

 

Das runtergewirtschaftete Gebäude muss für eine weitere Nutzung teuer saniert werden, die Kostenschätzung liegt bei ca. 0,5 Mio. Euro.

 

Das Geld brauchen wir für den Kitabau und nicht für die Subventionierung von unternehmerischen Experimenten in der Waldschänke.

 

Die Bürger haben ein Recht darauf dass endlich die benötigten Kitaplätze entstehen.

 

Das runtergewirtschaftete Gebäude soll abgerissen und eine moderne Kita mit ca. 150 Plätzen entstehen. Zudem könnten die oberen Etagen als Wohnraum genutzt werden.

 

Mit einem spezialisierten Architekten kann man hier ein effizientes Konzept erarbeiten.

 

Eine große Chance liegt hier versteckt.

 

Der Standtort ist verkehrsgünstig und naturnah, einen besseren gibt es kaum. Und das Grundstück wird auf einem Silber Tablett geliefert. Kinder können mit dem Bus gebracht werden und Spielen auf dem Naturspielplatz, Spaziergänge im Bäketal sind möglich.

 

Ich werde dazu eine Beschlussvorlage in der Gemeindevertretung erstellen.

Text:Claude-Robert Ehlert

 

Kontakt

 

FDP Stahnsdorf

z.Hd. Hans-Jürgen Klein

Bahnhofstraße 151b

14532 Stahnsdorf

MAIL: hjuergenklein@aol.com

TEL: +49 174 7342186

Vorstand

Ortsvorsitzender: Hans-Jürgen Klein

stv. Ortsvorsitzender: Georg Lehrmann

Schatzmeister: Frank Gabriel

Fragen oder Kummer?

Schreibt uns einfach. Wir beantworten Eure Fragen.